Gesamtsanierung

Anamnese, Diagnostik

Lange schon wusste Frau X, wie es um ihre Zähne stand. Aber die Angst vor einer Zahnbehandlung ließ sie den Zahnarztbesuch über Jahre immer wieder aufschieben. Mitte des Jahres kam Frau X auf Empfehlung in unsere Praxis. Es hatte sich ein großer Behandlungsbedarf aufgestaut. Die Zähne wiesen große Defekte auf, schadhafte Füllungen und verschachtelt stehende Zähne erschwerten die Zahnpflege und verursachten Parodontitis. Der ästhetische Gesamteindruck störte Frau X und sie wünschte eine Gesamtsanierung in möglichst wenigen Terminen. Nach Beratung und Diagnostik folgte die Initialbehandlung.

Initialbehandlung

Schon in der ersten Behandlungssitzung konnten wir Dank der Hypnose umfassend behandeln. Wir färbten den Zahnbelag an (Foto), die Zähne wurden professionell gereinigt, die Karies und schadhafte Füllungen entfernt. Nach fünf jeweils mehrstündigen Sitzungen war das Gebiss kariesfrei, die Zahnfleischentzündungen nach den Parodontalbehandlungen abgeheilt und die Weisheitszähne entfernt. Im Seitenzahnbereich haben wir für die Interimsfüllung ein weißes Kunststoffmaterial gewählt, das sich farblich deutlich vom Zahn absetzt.
Die glatten Oberflächen der neuen Füllungen ermöglichen eine optimale Mundhygiene und erlaubten den oralen Strukturen abzuheilen. Dank der Hypnose wurde die Behandlung von der Patientin als angenehm und zeitverkürzt empfunden. Außerdem stärkt die tiefe Entspannung in der Hypnose das Immunsystem, sodass die Wundheilung nach den Weisheitszahnoperationen rasch und ohne Schwellungen verliefen.

Restaurative Phase

Nach dreimonatiger Pause wurden die Zähne des Oberkiefers für die Versorgung mit Galvanokronen, vollkeramischen Teilkronen und Veneers vorbereitet, die Kiefergelenksbewegungen vermessen. Zwei Tage später folgte die Vorbereitung und Abdrucknahme des Unterkiefers. Während der über sechs- und vierstündigen Behandlungen habe ich die Trance aufrecht erhalten, nur so blieb die Kooperation der Patientin erhalten und ich konnte stressfrei ohne zeitlichen Druck, ohne Abwehrspannung und Würgereize zahnärztlich behandeln, was auch ein besseres Arbeitsergebnis ermöglicht. Zwei Wochen später wurden die vom Zahntechnischen Meisterlabor H.-J. Borchard GmbH, Münster angefertigten Vollkeramikteile mit den Zähnen verklebt (Adhäsivtechnik) und die Kronen/Brücken eingegliedert. Es folgten noch Kontroll- und Feinkorrekturmaßnahmen sowie später die endgültige Zementierung der Kronen.
Das Ergebnis und der Weg dort hin war für die Patientin so überwältigend, dass sie auch die Verschönerung der Unterkieferfrontzähne wünschte. Die Zähne stehen verschachtelt, eine vollständige Begradigung verhindert der Engstand. Da eine kieferorthopädische Behandlung nicht in Frage kam, habe ich die seitlichen Schneidezähne durch minimales Beschleifen in eine günstigerer Form gebracht (Shaping) und den ersten Schneidezähnen mit Veneers eine neue Form und Farbe gegeben. Diese Maßnahmen werden als kosmetisch Verlangensleistung von den Versicherungen nicht übernommen. Der finanzielle Aufwand für alle erfolgten Maßnahmen einschließlich der Laborleistungen beliefen sich auf ca. 16.000 Euro.

Epikrise

Da nun eine gute Hygienefähigkeit des Gebisses gegeben ist und die Zahnpflege nach den Mundhygieneschulungen von der Patientin gewissenhaft betrieben wird, ist die Langzeitprognose durch die regelmäßigen Kontrollen mit professionellen Zahnreinigungen sehr gut. Frau X gehört zu dem Typ Mensch, bei dem mit Intellekt und Willenskraft auch eine Behandlung ohne Hypnose möglich wäre, wenn auch mit mehr Angst und Anstrengung und nicht so konzentriert. So war die Tiefenentspannung für Frau X eine angenehme Erfahrung, die Zeit verging dabei wie im Flug.
Und auch die sehr langen Behandlungssitzungen wurden stressfrei erlebt. Aber auch empfindliche Patienten ohne besondere Ängste erleben die zahnärztliche Behandlung schmerzreduziert und entspannend. Würgereize oder Wangenspannung sind ausgeschaltet. Das ist für den Patienten sehr angenehm, aber auch für uns. Wir können leichter und besser behandeln. Und Frau X kommt nun gerne zu uns.

Reservieren Sie Ihren Termin bei uns ganz bequem online. Termin Online

Gerne auch telefonische Terminabsprache unter Telefon 0251/327348

Haben Sie Fragen?