Münster - Zahnarzt Dr. med. dent. Michael Borchard

Spezialist für die Rekonstruktion von schwierigen Gebisssituationen

In Hypnose entspannt, angstfrei und schmerzfrei zu schönen Zähnen - nicht nur bei Zahnarzt-Angst -Phobie

Ihr Besuch beim Zahnarzt wird zu einer positiven Erfahrung, wenn es Ihnen gelingt, Ihre Aufmerksamkeit von der Behandlung weg auf schöne, innere Erlebnisse zu lenken. Wenn Sie es möchten, helfe ich Ihnen gerne dabei, sich in einen angenehmen Entspannungszustand zu versetzten. In diesem ist die Zeit- und Schmerzwahrnehmung verändert. Auch lange Behandlungen werden dann von Ihnen als sehr kurzweilig und mühelos empfunden und Sie fühlen sich wie nach einem erholsamen Schlaf. Auch wenn Sie keine Hypnose wünschen, profitieren Sie von der beruhigenden und kompetenten Ausstrahlung des ganzen Teams. Schauen Sie, was unsere Patienten zur Hypnose sagen! 

Ihre Zähne sind Teil Ihrer Persönlichkeit

Die zahnästhetischen Ziele einer Behandlung sollten sich am einzelnen Menschen orientieren. Bei Ihrem Besuch erhalten Sie eine Behandlung, die stets auf dem neusten Stand der Zahnmedizin ist. Ein Schwerpunkt meiner Arbeit liegt in der Analyse und Festlegung der richtigen zahnästhetischen Kriterien wie Form, Funktion, Farbe und Anmutung. Denn Zähne sind schön, wenn sie natürlich wirken und Ihre Persönlichkeit unterstreichen. Über die vielfältigen Möglichkeiten informieren die folgenden Seiten.

Master of Science Ästhetisch Rekonstruktive Zahnmedizin - MSc, ästhetische Zahnheilkunde

Geschafft! Prüfung bestanden!

Im März 2009 habe ich ein 5 Semester dauerndes Studium (120 ECTS-Punkte) zur Erlangung des Master of Science Ästhetisch - Rekonstruktive Zahnheilkunde erfolgreich abgeschlossen. Der Master of Science (MSc) -Abschluss baut als zweiter berufsqualifizierender Abschluss auf einem bereits abgeschlossenem Studium auf. Er bietet eine praxisorientierte universitäre Weiterbildung auf internationalem Niveau. Der Schwerpunkt des Studiums liegt in der Verknüpfungen der Ästhetik mit der Medizin und Zahnmedizin und umfasst die Parodontologie, die Kieferorthopädie, die Prothetik, die Implantologie sowie besondere minimal-invasive Behandlungstechniken bis hin zur plastischen Chirurgie. Dieses Studium versetzt mich in die Lage, meinen bisherigen Tätigkeitsschwerpunkt, "ästhetisch anspruchvolle, komplexe Gesamtrestaurationen" weiter auszubauen. Durch den wissenschaftlich fundierten Hintergrund wird das Ergebnis planbar und sicher erreicht.